Jade Empire 2 – Wäre laut Bioware ein Sci-Fi-Rollenspiel geworden

Jade Empire in der Zukunft? Project Revolver wäre genau das geworden.

Jade Empire in der Zukunft? Project Revolver wäre genau das geworden.
Jade Empire in der Zukunft? Project Revolver wäre genau das geworden.

Das Action-Rollenspiel Jade Empire von Bioware erschien im Jahr 2007 für den PC und kassierte seinerzeit durchaus gute Wertungen. In unserem persönlichen Bioware-Ranking landet es dank seiner ungewöhnlichen Ideen und der tollen Story noch vor Dragon Age: Inquisition.

Einen Nachfolger gab es nie – trotz Gerüchteküche. Jetzt zeigt ein Bioware-Künstler, wie Jade Empire 2 ausgesehen hätte. Überraschenderweise hätte das Projekt jedoch nur wenig mit dem China-Setting des ersten Teils zu tun gehabt.

Jade Empire 2 als Sci-Fi-Spiel

Wie einige Bilder des Bioware Art Directors Matt Rhodes zeigen, hätte euch das unter dem Namen Project Revolver entwickelte Spiel in ein Sci-Fi-Setting verfrachtet. Mehr Infos zu diesem gab das Studio zudem jüngst in dem Buch »Bioware: Stories and Secrets from 25 Years of Game Development« bekannt. Wie das ausgesehen hätte, könnt ihr auf Instagram und Artstation sehen.

Zukunft der Welt: Zusammen mit diesen Zeichnungen erklärte Rhodes selbst auch ein paar Details. Ihr hättet eine Sandbox-Welt erkundet und dabei Gebrauch von euren Parkour-Fähigkeiten gemacht. Um die Welt zu erstellen, engagierte man zudem die Hilfe des von Ex-Rockstar-Entwicklern gegründeten Studios Big Sandwich Games.

Nicht-Lineares Design: Eure Bewegung durch die Welt sollte nicht eingeschränkt sein und Charaktere wie auch Quests hättet ihr bei jedem Durchlauf zu einem anderem Zeitpunkt finden können. Non-Linearität lautete hier das Motto.

Die Kämpfe: Wenn man nach den Artworks geht, hätte es in dem Spiel nach wie vor einen Fokus auf Nahkämpfe gegeben. Denn viele der Charaktere führen beispielsweise Schwerter mit sich. Gleichzeitig hättet ihr aber auch Zugriff auf Schusswaffen gehabt.

Ende der Entwicklung: Das Projekt selbst befand sich von etwa 2005 bis 2008 in Entwicklung und sollte für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen. Schließlich wurden die Arbeiten jedoch eingestellt. Schon der Vorgänger verkaufte sich – trotz viel Lob und frischer Ideen – nicht besonders gut, wahrscheinlich dürfte das ein entscheidender Faktor gewesen sein.

Was macht Bioware aktuell?

Aktuell arbeitet das Studio an Nachfolgern zu Mass Effect und Dragon Age. Während zu ersterem aktuell nur ein Teaser-Trailer existiert, sind zu Dragon Age 4 bereits mehr Informationen ans Tageslicht gekommen. Gameplay-Szenen gibt es allerdings noch nicht. Was wir bereits zu dem Spiel wissen, haben wir für euch zusammengetragen:

Dragon Age 4: Was wir über das Rollenspiel wissen



  39  
  7

Mehr zum Thema

Dragon Age 4: Was wir über das Rollenspiel wissen

Einen Releasetermin für die beiden Projekte gibt es aktuell noch nicht. Allerdings steht wohl eine andere Veröffentlichung aus dem Hause Bioware in nicht allzu ferner Zukunft an: Die Remastered Edition der Mass-Effect-Trilogie. Angeblich könnte es schon im März 2021 soweit sein.

No votes yet.
Please wait...